Sie befinden sich hier:

Die Jubiläumsfeier 100 Jahre Goldbäckerei Grote aus der Sicht eines Gastes

100 Jahre Goldbäckerei Grote
Das Jahr 2013 steht bei der Goldbäckerei Grote unter dem Banner des 100-jährigen Jubiläums. Zu diesem Anlass fand am Sonntag, den 23.06.2013 die lang ersehnte Feier statt, zu der über 1.000 Gäste eingeladen wurden und natürlich auch erschienen.
Der Chef der Goldbäckerei Charly und seine Frau Moni ließen es sich nicht nehmen und begrüßten alle der zahlreichen Gäste persönlich vor der Balver Höhle. 
Nach einem kurzen Austausch der Gäste ging es unter Begleitung der Blaskapelle auch schon hinein in die atemberaubende Kulisse. Die größte Festivalhöhle Europas war bunt beleuchtet und man merkte auch an der beeindruckenden Bühne sofort - das wird etwas Großes.
Der Abend Begann mit sehr persönlichen Reden von Charly und seinem Sohn Carl Grote, sowie dem Bürgermeister von Langenholthausen, Hubertus Mühling.
Die sehr ergreifenden Reden der beiden Goldbäcker fanden ihren Höhepunkt in der Bekanntgabe von Carl, dass er die Goldbäckerei im kommenden Jahr übernehmen und somit den Betrieb in 4. Generation weiter führen wird. Der Jubel aller Mitarbeiter und Gäste zeigt wie wichtig diese Entscheidung für das Unternehmen und sein Umfeld ist.
 
Im Anschluss begann ein Abendprogramm bei dem ein Höhepunkt auf den anderen folgte. Über 130 Künstler und Musiker zeigten auf der Bühne eine Show, die die Gäste so schnell nicht vergessen werden. Ob Orchester und Chor, zwei Europameistern im Steptanz, oder einem Tenor, einer Opernsängerin und einer Kabarettistin - eine Darbietung jagte die andere. Unterstrichen wurde das Programm von Erzählungen aus 100 Jahren Goldbäckerei.
 
In der Pause und während dem gesamten Abend war bestens für das Wohl der Gäste gesorgt. Lokale Brauereien und eine Imbissbude versorgten die Gäste aus ganz Deutschland mit lokalen Köstlichkeiten. Nach der Show sorgten ein Fussball-Freestyler mit einer akrobatischen Einlage und die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Goldbäckerei mit einem Grote-Song "Charly back' mir ein Grötchen" für Überraschungen, die auch der Familie selbst nicht bekannt waren. Schließlich fand der Abend einen gemütlichen Ausklang in einem Seitenarm der Balver Höhle, wo die Familie Grote ihren Gästen die ein oder andere Geschichte aus der 100-jährigen Tradition erzählte.
 
Zum Abschied erhielt jeder der Gäste eine Brötchen-, bzw. Grötchen-Tüte und eine gebundene Chronik über die 100 Jahre der Goldbäckerei.
 
Eines ist sicher, die Familie der Goldbäckerei Grote hat bewiesen, dass sie seit einiger Zeit ein starkes Team ist. Und auch bei dieser Gelegenheit hat sie sich nicht lumpen lassen und ihre Gäste bestens verwöhnt. Die Jubiläumsfeier wird den Gästen noch lange Zeit in Erinnerung bleiben.

100 Jahre Goldbäckerei Grote

Zurück