Website wird gebacken

1978 - Die 3. Generation

Karl-Heinz (Charly) wird Bäcker

Karl-Heinz Grote sen. verstirbt

Charly Grote übernimmt mit 18 Jahren die Bäckerei

Der älteste Sohn Karl-Heinz (Charly) erlernte bei der Bäckerei Kemmerich in Attendorn das Handwerk des Bäckers. Bereits nach zwei Jahren legte er seine Ge­sellenprüfung mit Erfolg ab und wurde im An­schluss bei Wettbewerben der Bäckergesellen Innungssieger der Innung Olpe und Kammer­sieger der Handwerkskammer Arnsberg. Danach wollte er weitere Erfahrungen sammeln, doch es kam anders.

Karl-Heinz Grote sen. erkrankte schwer und ver­starb im April 1978. Charly Grote kam sofort in den elterlichen Betrieb zurück und unterstützte seine Mutter, die voll in den Betrieb und Verkauf integriert war. Charly Grote übernimmt mit 18 Jahren die Bäckerei.